Chirurgie

Unter Chirurgie versteht man eine medizinisch-handwerkliche Tätigkeit. Sie stellt ein Teilgebiet der Medizin dar. Zur Information über die von uns angebotenen chirurgischen Tätigkeiten, klicken Sie bitte auf einen Unterpunkt.

Wundversorgung

WundversorgungKleinere und größere Verletzungen werden von uns vor Ort durch sorgfältige Wundtoilette und, falls erforderlich, eine Wundnaht versorgt.

Kastration

Wir kastrieren Hengste unter schonender Vollnarkose im Stall. Die Operation wird in einer ausreichend großen Box am liegenden Pferd ausgeführt.

Ausführliche Informationen zur Kastration haben wir in einem Merkblatt für Sie zusammengetragen: Merkblatt zur Kastration beim Hengst

Sarkoide/Kryochirurgie

Hierbei wird, je nach Lokalisation des Tumors unter Sedation im Stehen, oder unter kurzer Vollnarkose, das betroffene Hautareal nach chirurgischer Entfernung des Tumors „vereist“. Dies geschieht, indem man nach Entfernung des Tumors die Wundränder mit einem speziell dafür konzipierten Gerät, durch welches ein auf -89 Grad gekühltes Gas hindurchfließt, jeweils eine Minute behandelt. Durch diese Methode wird das Abschwemmen von Tumorzellen weitgehend verhindert und damit einem Wiederauftreten des Tumors an gleicher Stelle vorgebeugt.